Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

Vor AFF Ausbildung im Windkanal trainieren
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Vor AFF Ausbildung im Windkanal trainieren

Vor AFF Ausbildung im Windkanal trainieren 1 Jahr, 2 Monate her #20210

Hallo zusammen,ich komme aus dem Ruhrgebiet und in Bottrop gibt es den Windkanal.Ich möchte gerne dieses Jahr meine Sprungausbildung machen und würde gerne schon den freien Fall etwas erlernen.

Meine Frage:Macht es Sinn vor der AFF Ausbildung in einem Windkanal einen AFF Kurs mit 5 Einheiten den Freien Fall zu trainieren?

Gruß Mattes

Aw: Vor AFF Ausbildung im Windkanal trainieren 1 Jahr, 2 Monate her #20211

Ja,wenn Du in Bottrop mit dem Instruktor dein Vorhaben besprichst und er Dich in diese Richtung schult.
Folgende Benutzer bedankten sich: Atzeausre

Aw: Vor AFF Ausbildung im Windkanal trainieren 1 Jahr, 2 Monate her #20212

  • Duuuude
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 1
Hi Mattes,

ich kanns auch nur empfehlen. Habe selbst das 20 Minuten AFF-Programm (ist bei den Proflyern einsortiert) gebucht zwischen meinem Level 3 und 4. Bei mir kam der Instruktor dann auch direkt auf mich zu und hat mich nach meinem Stand gefragt und was ich lernen will.

Gruß Daniel
Folgende Benutzer bedankten sich: Atzeausre

Aw: Vor AFF Ausbildung im Windkanal trainieren 1 Jahr, 2 Monate her #20213

Hi Mattes,
ich war auch schon vor dem ersten AFF Sprung im Tunnel. Das lohnt sich, denn du lernst schon die Freifallhaltung kennen und kannst dich bei den AFF Sprüngen verstärkter auf Höhe und Programm konzentrieren.

Viel Spaß
Schlotti
Folgende Benutzer bedankten sich: Atzeausre

Aw: Vor AFF Ausbildung im Windkanal trainieren 1 Jahr, 2 Monate her #20214

  • Yoschi
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 107
Hallöchen,

auch ich habe letztes Jahr vor meinem AFF im Tunnel gelernt,... (20 min)
Dies hatte Ursprünglicherweise andere Gründe. (Schulter-Verletzung)

Ich muss aber sagen, das ich es immer wieder so machen würde. Man kann sich dort einen Eindruck verschaffen wie es sich im Freifall anfühlt, auch wenn es dann am Himmel "einfacher" wird.

Im Tunnel muss man sehr präzise fliegen, das bedeutet jede kleine Bewegung hat auswirkungen auf deine Körperposition. Also Vertikal und Horizontal.

Das ist bei Freifall etwas einfacher da du die "Vertikale" Bewegung nicht so wahrnimmst. Sprich ob du einen oder 2 Meter schneller sinkst oder langsamer spielt da überhaupt keine Rolle.

Meine Lebensgefährtin fängt dieses WOchenende auch mit Ihrem AFF an.
Wir waren gestern auch im Tunnel für 20 min um Ihr mehr Vertrauen zu geben und Ihr es etwas zu vereinfachen.
Im Prinzip sind es fast 20 Sprünge (20min) die man "theoretisch und praktisch" vor dem AFF lernen kann.
Wenn man bedenkt das jeder Level Sprung auch richtig Geld kostet, sofern man ihn "verkackt" ist es sicherlich kein verschenktes Geld.

Früher oder später geht man eh in den Tunnel um sich mehr oder weniger weiter zu entwickeln.
Folgende Benutzer bedankten sich: Atzeausre
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Olly, juli, Maria
Ladezeit der Seite: 0.17 Sekunden

Anmeldung

Wer ist online