Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

Brustgurt offen ...
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Brustgurt offen ...

Aw: Brustgurt offen ... 1 Jahr, 6 Monate her #20118

  • TDT
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 27
@ Daniel: Den "Ironie-Modus" gibts nicht, sondern nur den "Bullshit-Modus"

Bei einigen infantilen Beiträgen mancher "Veteranen" fällt mir einfach nichts mehr ein.
Hier werden Tipps und Ratschläge aufgrund von Mutmaßungen und Theorien und nicht auf Grundlage von Erfahrungswerten oder AusbildungsGRUNDLAGEN von Leuten gegeben, die keine 5 Jahre im Sport sind, und Posts von erfahrenen Springern/Lehrern ignorieren.

Immer mal dran denken, wer Zugang zu diesem Forum hat und sich vermeintliche "Tipps" holt...

Mir fällt zudem gerade auf, dass der Thread schon längst ins "off topic" abgerutscht ist...
Folgende Benutzer bedankten sich: paNic, Black_Eyes90, colognebilly, Boahey

Aw: Brustgurt offen ... 1 Jahr, 6 Monate her #20119

  • Boahey
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 13
@TDT nach meinen Erfahrungen der letzten Jahre geht der Trend auch immer mehr in Richtung „Scheiss drauf was die Erfahren sagen"!

Gruß
Boahey
Folgende Benutzer bedankten sich: TDT

Aw: Brustgurt offen ... 1 Jahr, 6 Monate her #20120

  • paNic
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 189
Die Diskussion hier tendiert schon wieder in eine seltsame Richtung....
Darum möchte ich hier auch gar nicht groß ins Thema einsteigen (auch wenn die Versuchung gerade wieder sehr groß ist...)


nur eine Bitte: sollten hier Neulinge oder Anfänger mitlesen, bitte fragt euren Lehrer/Ausbilder zu diesen Themen!!

Aw: Brustgurt offen ... 1 Jahr, 6 Monate her #20121

  • heavy
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 105
sollte es einen grund geben bei einer highspeed malfunction eine höhenkontrolle zu machen bittr ich darum dieses zu erläutern. wenn ich in meiner theorie einen denkfehler habe wäre ich froh diesen zu erkennen.
Folgende Benutzer bedankten sich: TpitoC

Aw: Brustgurt offen ... 1 Jahr, 6 Monate her #20122

Ich schreibe das jetzt nur damit keine Schüler oder Junglizenzler einen schweren Fehler begehen:

Es gibt einen Grund warum man auf gültige Lehrmeinungen hören sollte und nicht auf Springer die cool tuen und ankommen mit Sätzen wie "Ich hab mir da mal was überlegt"
Wenn ihr Fragen haben solltet oder grundlegende Dinge die weltweit einstimmig gelehrt werden nicht versteht, dann fragt die Sprunglehrer, Tandemmaster, oder Examiner eures Vertrauens und leßt bitte nicht in irgend einem Forum nach.

Grund für eine lebenswichtige Höhenkontrolle bei Fehlöffnungen jeglicher Art ist die extrem verschobene Wahrnehmung von Zeit unter Stress-Situationen.
Gefühlte 2 Sekunden können in Wirklichkeit sowohl echte 30s als auch nur 0,1s sein.
Fragt Tandemgäste wie lang ihnen ihr 50s Freifall vorkam. NIEMAND antwortet 50s.
Darum schaut unbedingt auf den FUCKING HÖHENMESSER es könnte sein du ließt nicht die erwarteten 650m ab sondern der Zeiger ist einfach mal schon auf 100m.
Wegen einer Sache die 1s Sekunde dauert sein Leben riskieren?
Jedem seine eigene Entscheidung.

Und immer schön das Cypres anmachen.
Sprungzahl aktuell: 816
Sprungzahl 2015: 330
Sprungzahl 2016: 152
Sprungzahl 2017: 182
BASE: 329
Folgende Benutzer bedankten sich: Till_Eulenspiegel

Aw: Brustgurt offen ... 1 Jahr, 6 Monate her #20123

  • heavy
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 105
abgesehen von highspeed malfunctions ist die höhenkontrolle definitiv wichtig. wenn ich keine kappe über mir hab liegt die priorität aber ganz klar darauf so schnell wie möglich was über dem kopf zu haben... in dem fall brech ich lieber die regel als mir und meinen angehörigen anzutun regelkonform einzuschlagen. wie gesagt... wenn ich etwas übersehen hab helft mir meine dummheit zu erkennen.

Aw: Brustgurt offen ... 1 Jahr, 6 Monate her #20124

  • heavy
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 105
ps sollte niemand eine erklärung haben weshalb die höhenkontrolle bei hs malfunctions wichtig ist... macht es dann nicht sinn die regel zu überdenken?

Aw: Brustgurt offen ... 1 Jahr, 6 Monate her #20125

Darwin Award verdächtig. Du solltest überdenken überhaupt noch zu springen!!
Sprungzahl aktuell: 816
Sprungzahl 2015: 330
Sprungzahl 2016: 152
Sprungzahl 2017: 182
BASE: 329

Aw: Brustgurt offen ... 1 Jahr, 6 Monate her #20126

  • heavy
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 105
wenn meine gedankengänge deiner meinung nach so dämlich sind sollte es doch ein leichtes für dich sein zu erklären warum die höhenkontrolle bei hs malfunctions mehr sicherheit bringt. hau mal detailliert raus in welchem fall und warum ich durch die höhenkontrolle einen vorteil hab.
Letzte Änderung: 1 Jahr, 6 Monate her von heavy.

Aw: Brustgurt offen ... 1 Jahr, 6 Monate her #20127

  • Boahey
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 13
In erster Linie geht es doch darum, dass dem Schüler in der Ausbildung drillmäßig die Höhenkontrolle vermittelt wird. Dann kann man, um konsequent die Ausbildung durchzuführen nicht aufeinmal bei den Notprozeduren auf eben jene Höhenkontrolle verzichten.

Wie das jeder einzelne Lizenzspringer für sich handhabt, sollte er für sich entscheiden.
Er sollte jedoch bedenken, das hier unerfahrene bzw. Schüler mitlesen.
Moderatoren: Olly, juli, Maria
Ladezeit der Seite: 0.16 Sekunden

Anmeldung

Wer ist online

Zurzeit keine Mitglieder online