Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

[Erledigt] Karma-Punkte abschalten, ja oder nein?
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: [Erledigt] Karma-Punkte abschalten, ja oder nein?

Aw: Karma-Punkte abschalten, ja oder nein? 8 Jahre, 11 Monate her #3166

TorstenKu schrieb:

Ich finde es besser, wenn mit dem Namen auch die Zeit im Sport und Sprungzahl gepostet wird,


Find ich auch gut. So kann man manches Komendar besser einschätzen und weiß schneller, mit wem man es zu tun hat (Profi oder Anfänger)sofern das Profil stimmt.

Aw: Karma-Punkte abschalten, ja oder nein? 8 Jahre, 11 Monate her #3174

  • HiFly
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 78
Moin Moin Leute,

ich hatte da ja schon einmal so gewisse Zweifel an den Karma-Punkten erhoben
Wenn ich so zurück überlege wie es mit den Skyballs bei Skyger war ...
Bevor also der Stress bei einigen Usern wächst und wie zu lesen ist, Sie nur noch 6 Stunden durchschlafen können, denke ich das es besser ist die Funktion abzuschalten.
Ich bin also für Abschalten

Zu dem Vorschlag von Torsten,
die Zeit im Sport und die Sprungzahl irgendwie mit dem User-Namen zu verbinden, davon halt ich genauso viel wie von den Karma-Punkten.
Ich habe z.B. schon öfter mal erlebt das auch Springer/in mit 1000+ Sprüngen den größten Blödsinn verzapft haben, nicht unbedingt hier aber so hier und da schon
Da wir hier sehr viele UHU´s und Schööler haben bin ich dagegen.
Nichts gegen Torsten, ich finde nur wenn hier ein Springer/in mit eben diesen ++++ Sprüngen dies hier tut und sich dann jemand denkt, ui hab ich da gelesen, hat jemand mit ++++ Sprüngen geschrieben und sich dann bös weh tut ?? mh
Ich finde es geht auch ohne alles naja, fast alles
Wenn ich jemanden nicht mag, sag ich es demjenigen schon
Wenn ich lese das irgendwas nicht so ganz mit meiner Ansicht überein stimmt auch
Ich finde man sollte es einfach mal so probieren
Immerhin kann Frau ja auch Sternchen werden nicht war Reflexomat
Ok, reicht
~Ich~ der HiFly
~Ich~der HiFly

Aw: Karma-Punkte abschalten, ja oder nein? 8 Jahre, 11 Monate her #3175

Da stimme ich SOWAS von zu!!!!
...ein bischen Spaaaaß muß sein.....

Aw: Karma-Punkte abschalten, ja oder nein? 8 Jahre, 11 Monate her #3177

Ich bin auch definitiv für`Abschalten. Karma-Punkte sagen doch nichts über die Kompetenz der einzelnen Springer aus. Die haben doch wohl eher was mit Sympathie zu tun. Da sehe ich es so wie HiFly, mag ich jemanden, dann kann ich`s ihm/ihr auch sagen.



So long,

Gabi:)
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.....

Aw: Karma-Punkte abschalten, ja oder nein? 8 Jahre, 11 Monate her #3188

Also ich bin auch für's Abschalten der Karma-Punkte in der jetzigen Form.
Um noch eine bisschen mehr Möglichkeiten auf den Markt zu schmeißen, kommt hier noch ein Vorschlag für eine Bewertungsmethode, wie ich sie in anderen Foren gesehen habe:
Man kann sich für einen speziellen Post beim Author bedanken. Sprich unter dem Post steht dann: xx User haben sich für diesen Post bedankt: maxmustermann, paulepanzer, slennart, soundso. Diese Punkte könnte man dann addieren und hätte eine Wertung für User die wertvolle Posts schreiben...

Grüße,

Lennart

Aw: Karma-Punkte abschalten, ja oder nein? 8 Jahre, 11 Monate her #3190

"Wertvolle" posts sind relativ und werden von jedem anders definiert. Dazu sind die Meinungen der einzelnen User einfach zu unterschiedlich.
Und dann mit Namen darunter??????? Ich weiß nicht , ich weiß nicht....
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.....

Aw: Karma-Punkte abschalten, ja oder nein? 8 Jahre, 11 Monate her #3191

Ach ich vergass... Wofür brauchen wir eigentlich eine Bewertung??????
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.....

Aw: Karma-Punkte abschalten, ja oder nein? 8 Jahre, 11 Monate her #3196

  • Tim
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 95
skygirl65 schrieb:
"Wertvolle" posts sind relativ und werden von jedem anders definiert. Dazu sind die Meinungen der einzelnen User einfach zu unterschiedlich.
Und dann mit Namen darunter??????? Ich weiß nicht , ich weiß nicht....


Seh ich ein wenig anders.
Klar, definiert das jeder anders.. Aber das ist ja auch egal. Derjenige, der sich bedankt, ist dann eben von diesem Post überzeugt und stimmt der Meinung zu. Und wenn dieser Meinung mehrere sind, kann man sich doch eher ein Bild machen, welche Qualität diese Nachricht besitzt.
Und mit dem Namen drunter? Auf jeden Fall. Ist doch kein Problem. Außer irgendjemand schämt sich für seine eigene Meinung, doch dann muss er sich ja nicht bedanken

Aw: Karma-Punkte abschalten, ja oder nein? 8 Jahre, 11 Monate her #3198

Nur warum soll man sich bedanken?? Wir haben doch alle eine Tastatur, mit der kann man schreiben. Wenn mir ein Post gut gefällt, schreib ichs einfach...
Und wenn jemand etwas postet, von dem er überzeugt ist und niemand bedankt sich?????Ist dann seine Überzeugung falsch?
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.....

Aw: Karma-Punkte abschalten, ja oder nein? 8 Jahre, 11 Monate her #3200

Ja Abschalten, oder auf null setzen und nur noch erhöhen zulassen.

Könnt ihr hier keinen POll starten? O_x

Daran könntet ihr mal arbeiten, weil Polls können sinnvoll sein. (Wie man an diesem Thread sieht )
Religion: Giving people hope in a world torn apart by religion.

I wasn’t unstable, I was seeking the relative wind!
Moderatoren: Jan, Olly, Maria
Ladezeit der Seite: 0.24 Sekunden

Anmeldung

Wer ist online