Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

AFF Level A in Australien - überall anerkannt?
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: AFF Level A in Australien - überall anerkannt?

Aw: AFF Level A in Australien - überall anerkannt? 1 Jahr, 2 Monate her #20032

  • netzzi
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 36
Ganz deutlich:
Solo springen und eine Lizenz sind 2 verschiedene Dinge und oben steht, Du brauchst eine Lizenz!
Frag' mal ob die Schule Dir nach 15 Sprüngen eine Lizenz ausstellt und wie lange Du pausieren darfst, bevor einen Auffrischungssprung mit einem Lehrer notwendig wird.
Ich hab klar geschrieben, das eine Umschreibung nicht ausreicht.
Ich rate Dir zuerst mit einem deutschen Ausbildunsbetrieb zu sprechen, um den Werdegang zu verstehen, bevor Du im Ausland eine Ausbildung beginnst.

Aw: AFF Level A in Australien - überall anerkannt? 1 Jahr, 2 Monate her #20033

Danke für den Link zum Antrag!

Michael
Letzte Änderung: 1 Jahr, 2 Monate her von Ungarnfreund.

Aw: AFF Level A in Australien - überall anerkannt? 1 Jahr, 2 Monate her #20034

  • Ralph
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 186
Wenn ich das richtig gelesen habe, erlaubt die Australische A-Lizenz (15 Sprünge) nur Solo Sprünge und zum springen mit Anderen ist die B-Lizenz (50 Sprünge) notwendig. Entsprechend bin ich mir nicht sicher ob diese Lizenz wie z.B. die USPA A Lizenz einfach in eine deutsche Lizenz übertragen werden kann da die Anforderungen doch deutlich geringer sind.

Ich würde an deiner Stelle lieber in den USA die USPA A Lizenz machen. Dort gibt es z.B. in Florida einige grosse DZs die eine Ausbildung absolut flexibel im Rahmen deiner Möglichkeiten machen können.

Aw: AFF Level A in Australien - überall anerkannt? 1 Jahr, 2 Monate her #20035

  • netzzi
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 36
Danke Ralph für den Hinweis mit den australischen Anforderungen.
Skydive Saulgau war mehrere Jahre in Florida über die Weihnachstzeit, die sind jetzt wieder nach Kalifornien, weil das Wetter regelmäßig zu schlecht war.
Oceanside in LA gehört zu GoJump in Berlin, wobei ich nicht sagen kann, in wie weit die deutschen Ausbilder über Winter dort sind.
Mein Rat ist auch die USPA Lizenz zu erwerben, oder gleich eine deutsche (im Ausland).

Aw: AFF Level A in Australien - überall anerkannt? 1 Jahr, 2 Monate her #20036

Danke für alle eure Tipps und Informationen!

Ich werde das alles mal abklären. zur Not düse ich doch nach Californien - wollte ich ursprünglich sowieso dort machen.

Bei der Oceanside habe ich bereits angefragt, sie bieten laut Auskunft vom GF nur Tandems an (aber vielleicht bilden Deutsche dort aus, hatte er mir aber nicht gesagt). Daher liebäugel ich noch immer stark mit Perris

Grüße, Sarah

Aw: AFF Level A in Australien - überall anerkannt? 1 Jahr, 2 Monate her #20038

Hallo,

habe heute bei dem DFV angerufen und um es kurz zu machen: Ich kann ohne Probleme in Australien die Ausbildung machen und meine Lizenz in DE (mit einem Luftfahrttest und die Gebühr) umschreiben lassen.
AFF ist wohl international anerkannt und so wie ich die Dame verstanden habe, ist es egal wo man die Lizenz macht - man kann sie umschreiben lassen.

Ganz zu meiner Freude.

Liebe Grüße,
Sarah
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: Olly, juli
Ladezeit der Seite: 0.18 Sekunden

Anmeldung

Wer ist online

Zurzeit keine Mitglieder online