Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

Freefly mit Leder-Hacky?
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Freefly mit Leder-Hacky?

Freefly mit Leder-Hacky? 7 Jahre, 8 Monate her #6499

  • duensch
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 27
Hallo zusammen,

wir hatten neulich eine Diskussion, ob ein Gurtzeug mit Lederhacky Freefly-tauglich ist oder ob man stattdessen ein Kissen haben muss/soll. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass ein Gurtzeug ohne Klett und mit ordentlichen Klappen als Freeflytauglich bezeichnet werden kann.
Nun interessiert mich, ob es mit meinem Gerät sinnvoll ist, Freefly zu machen. Ich springe zur Zeit ein Omega M Gurtzeug.

Danke für die Antworten und BlueS

Duensch
Letzte Änderung: 7 Jahre, 8 Monate her von duensch.

Aw: Freefly mit Leder-Hacky? 7 Jahre, 8 Monate her #6500

  • Ralph_W
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 45
Ob Hacky, Tube oder Kissen ist sekundär, wichtig ist wie gut/fest der Hilfschirm in der Tasche sitzt und wie gut die Bridle verstaut ist.
Im Zweifelsfalle einen korpulenten, äh ich meine kompetenten Rigger fragen, ob dein Gurtzeug FF-tauglich ist.

Ralph

Aw: Freefly mit Leder-Hacky? 7 Jahre, 8 Monate her #6501

  • Jan
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 773
Ich denke auch dass es entscheidender ist, ob der Hilfsschirm gut verstaut ist und die Spandex-Tasche noch genug Spannung erzeugt. Ich selber habe an meinem Javelin ein Kissen. Wenn der Hilfschirm nicht gut gepackt ist, dann hängt auch das Kissen relativ lose an seinem Platz. Persönlich mag ich aber die Kissen-Variante lieber, weil es sich praktisch nicht bewegen kann - im Gegensatz zu den Hackeys, die oft mit einem kleinen Tape am Hilfsschirm vernäht sind. Meiner Meinung nach ist das aber kein wirklicher Sicherheitsaspekt. Wenn ein Hilfsschirm mit Hackey richtig verstaut ist, dann sehe ich da auch kein Problem.

Cheers, Jan
We don't stop playing because we grow old... we grow old because we stop playing.

Think of how crazy the first squirrel was that thought it could fly.

Aw: Freefly mit Leder-Hacky? 7 Jahre, 8 Monate her #6504

  • Skybear
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 412
Ich kann die Aussagen meiner Vorredner aus leidvoller eigener Erfahrung bestätigen. Nach einer vorzeitigen Öffnung im Sitfly haben sich neben mir noch zwei Sprunglehrer (8000 und 13000 Sprünge) und ein Rigger den Kopf darüber zerbrochen woran es lag. Sie sind zu dem Schluß gekommen, dass es primär an einem zu langen Loop und sekundär an einem zu lasch gepackten Handdeploy lag. Alle drei waren sich einig, dass der Leder-Hacky dabei keine Rolle spielte.
Der Pfad der Tugend ist schmal, aber trotzdem herrscht kein Gedränge.

Aw: Freefly mit Leder-Hacky? 7 Jahre, 8 Monate her #6505

  • paNic
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 189
Ich denk auch in erster Linie spielt es eine Rolle wie fest die Spandextasche noch ist.
Kissen mag noch fester und sicherer sitzen, aber bei meinem (relativ neuem) Gurtzeug sitz der Hilfsschirm so fest, dass ich mir keine Gedanken mache ob LederHacky oder Kissen.
Wenn ich mir ein neues Gurtzeug hole, tendiere ich aber auch zum Kissen, Sicherheit kann man nie genug haben

Aw: Freefly mit Leder-Hacky? 7 Jahre, 8 Monate her #6507

  • Peng
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 35
Hallo miteinander,

möchte hinweisen, das ein BOC, also Hilfschirm am Boden des Containers zu empfehlen ist und keines Falls ein ROD Reserve Override Device = also im Beingurt der Hilfschirm steckt.
Kann beim SitFly ungewollte Öffnungen hervorrufen

gruß Peng

Aw: Freefly mit Leder-Hacky? 7 Jahre, 8 Monate her #6508

Peng schrieb:
Hallo miteinander,

möchte hinweisen, das ein BOC, also Hilfschirm am Boden des Containers zu empfehlen ist und keines Falls ein ROD Reserve Override Device = also im Beingurt der Hilfschirm steckt.
Kann beim SitFly ungewollte Öffnungen hervorrufen

gruß Peng


Ich vermute mal, dass du eine ROL (Rear-Of-Leg) Tasche meinst, oder?

Aw: Freefly mit Leder-Hacky? 7 Jahre, 8 Monate her #6509

Da wirste so alt wie eine Kuh - und lernst immer noch was dazu!
ROD=Reserve override device - nie gehört!

ROL kenne ich= Rear of Leg

Slennart: Oller Drängler!
Ich liebe es wenn (m)ein Plan funktioniert!
www.skygear.de
Letzte Änderung: 7 Jahre, 8 Monate her von Packesel.

Aw: Freefly mit Leder-Hacky? 7 Jahre, 8 Monate her #6510

  • Peng
  • OFFLINE
  • User
  • Beiträge: 35
Sorry Sorry.....aber wisst was ich meinte
Danke für richtig Stellung, hatte mich verschrieben....
Letzte Änderung: 7 Jahre, 8 Monate her von Peng.

Aw: Freefly mit Leder-Hacky? 7 Jahre, 8 Monate her #6512

Die Beingurttasche findet man aber eher nur noch bei älteren Gurtzeugen. Die Tasche unterm Container, BOC, ist heutzutage bei aktuellen Gurtzeugen Standart.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: Olly, PeBo
Ladezeit der Seite: 0.21 Sekunden

Anmeldung

Wer ist online